Neben all der Ausbildung starten wir bei verschiedenen Wettbewerben. Beim Bundeswettkampf, der deutschlandweit bei allen Jugendfeuerwehren einheitlich abläuft, muss eine Wettkampfgruppe, bestehend aus neun Mitgliedern, möglichst fehlerfrei und nach den geltenden Vorgaben einen Löschangriff absolvieren und einen 400-Meter-Hindernisparcours meistern.

Hier stellen wir jedes Jahr unsere Leistungsfähigkeit unter Beweis und haben gleichzeitig die Möglichkeit uns mit den anderen Jugendfeuerwehren zu messen.

Weiterhin besteht dann die Möglichkeit sich für die Wettkämpfe auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene zu qualifizieren, wo dann die jeweils Besten der Ebene gegeneinander antreten um am Ende den Bundessieger zu ermitteln.

Fotos von Leistungsprüfungen und Wettkämpfen

Zum Seitenanfang